Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

Luxor Westbank

 


Sandal-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilSandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
• jederzeit ab 2 Personen
Lesen Sie hier mehr!

Vögel beobachten in Luxor: Das Teichhuhn

von Claudia Ali, 27.11.11, Ergänzungen am 10.02.17

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

Entlang des Nils leben und nisten viele Vogelarten, die Sie in Mitteleuropa nie oder kaum zu Gesicht bekommen - nutzen Sie in Luxor die Gelegenheit, sie zu beobachten und zu fotografieren, an Land oder von einem Boot aus!

Copyright-Informationen zu den Bildern erhalten Sie mit Mouseover. Sind keine angegeben, liegen die Rechte bei Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

 

Die Teichhuhn gehört zu den Kranichvögeln - eine Ordnung, deren Familien oft nur noch durch Fossilien bekannt sind. Auch innerhalb der Familie der Rallenvögel sind schon viele Arten ausgestorben. Rallen sind kleine bis mittelgroße Bodenvögel mit schmalem Körper und langen Zehen.

 

Teichhuhn • Gallinula chloropus • Moorhen

Klasse: Vögel
Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes)
Familie: Rallenvögel (Rallidae)
Gattung: Teichrallen (Gallinula)
Art: Teichhuhn (Gallinula chloropus)
Ägyptische Unterart: Gallinula chloropus chloropus

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Das Teichhuhn, auch Teichralle genannt, mag stehende und ruhig fließende Gewässer mit dichter Uferbewachsung. Da die Ufer des Nils in Luxor weitgehend naturbelassen sind, gibt es viele ruhige Buchten und überschwemmte Uferbereiche, in denen es ganzjährig zu finden ist. Beim Schwimmen wippt es ständig mit dem gestelzten Schwanz und nickt rhythmisch mit dem Kopf.

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Das Teichhuhn erreicht ein Gewicht von rund 250 Gramm, eine Größe von 33 cm und ein Alter von bis zu 8 Jahren. Es hat eine rote Stirnplatte, rote Augen und einen roten Schnabel mit gelber Spitze. Sein Gefieder ist grundsätzlich dunkelolivbraun, das an Kopf und Hals dunkelgrau bis schwarz. Beine und Füsse sind gelblich-grün. Auf sie bezieht sich der wissenschaftliche Name Gallinula chloropus = grünfüßiges Hühnchen. Männchen und Weibchen sehen sich sehr ähnlich, beim Männchen ist nur die rote Stirnplatte etwas deutlicher ausgeprägt.

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Das Teichhuhn ist ein Allesfresser - die pflanzliche Nahrung bestehend aus Samen und Früchten von Sumpf- und Wasserpflanzen, Grasspitzen und herabhängenden Baumknospen überwiegt jedoch gegenüber Insekten und kleinen Wassertieren.

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Während der Balzzeit erkämpft sich das Weibchen in heftigen Auseinandersetzungen mit seinen Rivalinnen ein gut genährtes Männchen. Die Beziehung hält oft jahrelang. Das Paar baut meist zwei Nester gut versteckt in der dichten Ufervegetation: eines als Ruheplatz und eines für das Gelege. Das eigentliche Nest wird noch während der Bebrütung mit Schilfblättern und Halmen ausgepolstert und erhält sogar einen Baldachin zum Schutz vor Räubern. Männchen und Weibchen brüten und füttern die Jungvögel gemeinsam. Während dieser Zeit sind die beiden sehr aggressiv und schützen ihre Brut selbst vor Menschen mit Fauchen und Beißen. Hier ist das Teichhuhn zusammen mit einem Purpurhuhn zu sehen:

Vögel in Luxor: Teichhuhn und Purpurhuhn

Vögel in Luxor: Teichhuhn Vögel in Luxor: Teichhuhn

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Vögel in Luxor: Teichhuhn

Vögel in Luxor: Teichhuhn



      Weiter zum Verzeichnis aller beschriebenen Vögel...

Gerne organisieren wir für Sie während der geeigneten Monate eine Bootsfahrt, auf der Sie viele der hier vorgestellten Vögel antreffen können.





 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!