Leben-in-Luxor.de                                                            Besuchen Sie uns auf Facebook! | Deutsch Englisch

Wir vermitteln

Wir informieren

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten

Dahabeya-Nilkreuzfahrten

• von Luxor/Esna nach Assuan
• Abfahrt ganzjährig
• max. 10 Doppelkabinen
• 4 bis 7 Nächte
Lesen Sie hier mehr!

Nassersee-Kreuzfahrten

Nassersee-Kreuzfahrten

• ab Assuan oder Abu Simbel
• 3 bis 4 Nächte
• Safariboot mit nur 6 Doppelkabinen
• Nubische Tempel inkl. Abu Simbel
Lesen Sie hier mehr!

Hotel zu verkaufen

Privat geführtes Hotel zu verkaufen

• Ruhige Lage in Gezira, Westbank
• Grundstücksgröße über 1.000 m²
• lebenslange Lizenzen
• hervorragende Bewertungen
Lesen Sie hier mehr!

Anwesen Algana zu verkaufen

Anwesen Algana zu verkaufen

• paradiesische Lage direkt am Nil
• 2 voll möblierte Bungalows
• 7000 m² Grundstück
• Swimmingpool, Obst-/Gemüsegarten
Lesen Sie hier mehr!

Leben in Luxor - Vögel beobachten in Luxor: Der Maskenwürger

von Claudia Ali, 25.03.13

 

Entlang des Nils leben und nisten viele Vogelarten, die Sie in Mitteleuropa nie oder kaum zu Gesicht bekommen - nutzen Sie in Luxor die Gelegenheit, sie zu beobachten und zu fotografieren, an Land oder von einem Boot aus!

Gerne organisieren wir für Sie während der geeigneten Monate eine Bootsfahrt, auf der Sie viele der auf unseren Vogelseiten vorgestellten Vögel antreffen können.

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit Mouseover. Alle Bildrechte liegen bei Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

 

Maskenwürger • Lanius nubicus • Masked Shrike

Klasse: Vögel
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Würger (Laniidae)
Gattung: Würger (Lanius)
Art: Maskenwürger (Lanius nubicus)
Ägyptische Unterart: -

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Der Maskenwürger gehört zu den Sperlingsvögeln, einer Ordnung, die mit ungefähr 5.700 Arten die größte ist, und zur Familie der Würger. Zu den Würgern zählen Vögel mit einem auffällig kontrastreich gefärbten Gefieder. Ihren Namen haben sie vermutlich, weil sie die unverdaulichen Bestandteile ihrer Beutetiere wieder auswürgen.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Der Maskenwürger ist ein Zugvogel und meist nur auf der Heimreise in sein Brutgebiet im östlichen Mittelmeerraum kurz zu Gast in Luxor. Mit viel Glück kann man ihn am Nil im hohen Schilfgras sitzend antreffen. Offenbar fliegt er eine Schleife gegen den Uhrzeigersinn, denn auf der Reise in sein zentral- und ostafrikanisches Winterquartier sieht man ihn hier nicht.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Der Maskenwürger ist ein schlanker, kleinköpfiger und kurzschnäbeliger Singvogel mit 17 cm Körperlänge. Männchen und Weibchen unterscheiden sich zwar nicht in Größe und Gewicht, aber im Aussehen. Während das Männchen eine schwarze Oberseite und sattorange Flanken hat, besitzt das Weibchen eine graue Oberseite und nur zartorange Flanken. Gemeinsam sind den beiden weiße Stirn, Wangen und Schulterflecken sowie schwarzer Scheitel und Nacken. Der flachstirnige Kopf ist durch einen schmalen schwarzen Augenstreif gekennzeichnet. Iris und Schnabel sind schwarz, Beine und Zehen schiefergrau. Der lange, deutlich gestufte, schwarze Schwanz ist beim sitzenden Maskenwürger immer in Bewegung.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Der Maskenwürger sitzt für die Nahrungssuche meist auf niedrigen Seitenästen und sucht den Boden der unmittelbaren Umgebung nach potentiellen Beutetieren ab. Er ernährt sich von größeren Insekten, Jungvögeln, Eidechsen und Kleinsäugern. Auf dem Zug kommen auch kleine, erschöpfte Zugvögel dazu.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Sobald der Maskenwürger ein Beutetier erspäht hat, lässt er sich fallen und schlägt es auf dem Boden. Größere Beutetiere hält er mit einem Fuß fest und verzehrt sie stückchenweise, kleinere verschluckt er auf einmal. Nicht gleich verzehrbare Reste spießt er auf die Dornen einzeln stehender Büsche oder klemmt sie in Astgabeln ein.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Der Maskenwürger führt eine monogame Saisonpartnerschaft. Sein Nest ist ein kunstvoll errichteter, kleiner, kompakter Napf aus Wurzelstückchen, Gräsern, Stängeln und Blüten, der innen mit Wolle oder Pflanzenwolle weich ausgepolstert wird. Während der Brutzeit bleibt das Männchen in der Nähe des Nestes, hält Wache und füttert das Weibchen. Die Küken werden von beiden versorgt.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

Der Maskenwürger ist durch die Zerstörung seines Lebensraums und den Einsatz von Pestiziden massiv gefährdet, In Griechenland und Syrien gilt er zudem als Unglücksvogel und wird gezielt getötet.

Vögel in Luxor: Maskenwürger

 

Zum Verzeichnis aller beschriebenen Vögel ...

 
Zurück nach oben