Leben-in-Luxor.de                                                                Deutsch Englisch

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten

Dahabeya-Nilkreuzfahrten

• von Luxor/Esna nach Assuan
• Abfahrt ganzjährig
• max. 10 Doppelkabinen
• 4 bis 7 Nächte
Lesen Sie hier mehr!

Nassersee-Kreuzfahrten

Nassersee-Kreuzfahrten

• ab Assuan oder Abu Simbel
• 3 bis 4 Nächte
• Safariboot mit nur 6 Doppelkabinen
• Nubische Tempel inkl. Abu Simbel
Lesen Sie hier mehr!

Hotel zu verkaufen

Privat geführtes Hotel zu verkaufen

• Ruhige Lage in Gezira, Westbank
• Grundstücksgröße über 1.000 m²
• lebenslange Lizenzen
• hervorragende Bewertungen
Lesen Sie hier mehr!

Anwesen Algana zu verkaufen

Anwesen Algana zu verkaufen

• paradiesische Lage direkt am Nil
• 2 voll möblierte Bungalows
• 7000 m² Grundstück
• Swimmingpool, Obst-/Gemüsegarten
Lesen Sie hier mehr!

Leben in Luxor News: Neues in und um Luxor im März 2022

 

Sind die Bildrechte nicht explizit angegeben, liegen sie bei Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.



Fotos der Thaluth-Eröffnung, Luxor Westbank

30.03.22
Nun endlich die Fotos der Ausstellungseröffnung von Thaluth mit den Künstlern Nageh Alashry, Med Hamed Nasr Sudany, Ashraf Alsawy und Mustafa Halwachi, die am 5. März in der Nūn Art Gallery mit überwältigendem Erfolg stattfand. Die Highlights sehen Sie im Video hier.
Wann: 5. März - 2. April 2022
Zeiten: Sa - Do 11 - 21 Uhr, Fr 14 - 21 Uhr
Wo: Am bekannten Ort hinter dem Nile Valley Hotel in Ramla
Website: Nūn Art Gallery
Alle Kunstwerke: Zur Liste

Fotos der Thaluth-Eröffnung, Luxor Westbank



Ramadanbeginn am 2. April 2022, Ägypten

26.03.22
Der heilige Fastenmonat Ramadan (arabisch: رمضان) beginnt in Ägypten voraussichtlich am Samstag, den 02.04.22. Wann ein Monat tatsächlich beginnt, hängt von der ersten Sichtung der Mondsichel nach einem Neumond ab.
Der Ramadan ist der neunte Monat des islamischen Mondkalenders. In der 27. Nacht des Ramadan im Jahr 610 AH empfing der Prophet Mohammed PBUH die ersten Abschnitte des Korans durch den Erzengel Gabriel, daher gilt der Monat als heilig.
Was Sie sonst noch wissen sollten:
Fasten (arabisch: صوم, saum): Das Fasten gehört als eine der fünf Säulen des Islam zu den religiösen Pflichten eines jeden gesunden, erwachsenen Muslims. Fasten heißt, sich vom Morgengebet zur Zeit der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang von allen leiblichen Genüssen fernzuhalten - in Luxor bedeutet das zu Beginn des Monats eine Fastenzeit von ca. 4:15 Uhr bis 18:10 Uhr (und dann täglich ein wenig früher bzw. später), also etwa 14 Stunden. Zu den leiblichen Genüssen zählen das Trinken, Essen und Rauchen sowie jegliche Berührungen. Stattdessen widmet man sich seinen Gebeten und vollbringt viele gute Taten, denn der Ramadan ist auch der Monat der Wohltätigkeit.
Vorfastenfrühstück (arabisch: سحور, suhur): Die letzte Mahlzeit erfolgt vor dem Morgen-Gebet (arabisch: فجر, fadschr) - in Luxor also vor 4:15 Uhr. Am besten nimmt man dabei eine Mischung aus Ballaststoffen, Nüssen und wasserreichen Früchten zu sich sowie 2 Glas Wasser, um für den nächsten Fastentag gut gerüstet zu sein.
Fastenbrechen (arabisch: إفطار, iftar): Nach Sonnenuntergang bricht man das Fasten, indem man zunächst eine Dattel isst oder Wasser trinkt und dabei ein Bittgebet spricht. Danach folgt das Abendgebet. Erst anschließend wird - am liebsten gemeinsam mit Familie und Freunden - richtig gegessen und gefeiert. Dabei soll der Magen zu einem Drittel mit Essen gefüllt werden, zu einem Drittel mit Flüssigkeit, das letzte Drittel soll leer bleiben.
Fest des Fastenbrechens (arabisch: عيد الفطر, 'id al-fitr): Der Fastenmonat Ramadan dauert 29 oder 30 Tage und endet mit dem dreitägigen Zuckerfest.
Allen Fastenden einen gesegneten Fastenmonat - Ramadan karim!

Ramadan 2022



"Thaluth" - Ausstellung in der Nūn Art Gallery, Luxor Westbank

07.03.22
Am Samstag, den 5. März 2022 eröffnete die Nūn Art Gallery unter dem Titel Thaluth ("Dreiheit") drei Ausstellungen in einer: eine Gemäldeausstellung von Nageh Alashry, eine Skulpturenausstellung mit Med Hamed Nasr Sudany und Ashraf Alsawy sowie eine Murals-Ausstellung von Mustafa Halwachi.
Die fantastische besuchte Ausstellungseröffnung wurde eröffnet von Prof. Fekry Hassan aus Kairo. Er ist Leiter des Cultural Heritage Management Program der French University of Egypt, emeritierter Professor der Archäologie am University College London, Präsident von Heritage Egypt und Ehrenpräsident der Egyptian Cultural Heritage Organisation.
Wann: 5. März - 2. April 2022
Zeiten: Sa - Do 11 - 21 Uhr, Fr 14 - 21 Uhr
Wo: Am bekannten Ort hinter dem Nile Valley Hotel in Ramla
Website: Nūn Art Gallery
Alle Kunstwerke: Zur Liste

Thaluth-Ausstellung in der Nūn Art Gallery
V.l.n.r.: Sayed Qinawy, Nageh Alashry, Mustafa Halwachi, Med Hamad Nasr Sudany, Prof Fekry Hassan, Ashraf Alsawy und Claudia Ali



11. Luxor African Film Festival, Luxor Eastbank

03.03.22
Vom 4. bis 10. März 2022 findet unter dem Motto Cinema.. To live many lives das 11. Luxor African Film Festival (LAFF) statt. Diesjährige Ehrengäste sind das Land Uganda und der verstorbene senegalesische Regisseur Djibril Diop Mambéty.
In diesem Jahr zeigt das Filmfestival 45 Filme aus 35 Ländern. In der Reihe "Egyptian Panorama" sind verschiedene recht neue ägyptische Filme zu sehen, außerdem läuft unter dem Titel "Rediscovering Egypt" ein Video-Wettbewerb, der ägyptische Landschaften zum Thema hat.
Außer Filmausstrahlungen stehen Buchsignierungen, Symposien, Workshops und Kunstausstellungen auf dem Programm.

11. LAFF

 

Zu allen News ...

 
Zurück nach oben