Leben-in-Luxor.de                                                            Besuchen Sie uns auf Facebook! | Deutsch Englisch

Wir vermitteln

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten

Dahabeya-Nilkreuzfahrten

• von Luxor/Esna nach Assuan
• Abfahrt ganzjährig
• max. 10 Doppelkabinen
• 4 bis 7 Nächte
Lesen Sie hier mehr!

Nassersee-Kreuzfahrten

Nassersee-Kreuzfahrten

• ab Assuan oder Abu Simbel
• 3 bis 4 Nächte
• Safariboot mit nur 6 Doppelkabinen
• Nubische Tempel inkl. Abu Simbel
Lesen Sie hier mehr!

Hotel zu verkaufen

Privat geführtes Hotel zu verkaufen

• Ruhige Lage in Gezira, Westbank
• Grundstücksgröße über 1.000 m²
• lebenslange Lizenzen
• hervorragende Bewertungen
Lesen Sie hier mehr!

Anwesen Algana zu verkaufen

Anwesen Algana zu verkaufen

• paradiesische Lage direkt am Nil
• 2 voll möblierte Bungalows
• 7000 m² Grundstück
• Swimmingpool, Obst-/Gemüsegarten
Lesen Sie hier mehr!

Leben in Luxor News: Neues in und um Luxor im April 2022

 

Sind die Bildrechte nicht explizit angegeben, liegen sie bei Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.



Neue Seiten im April 2022:



Fest des Fastenbrechens - 'Id al-Fitr, Ägypten

27.04.22
Vom 2. bis 4. Mai 2022 feiert Ägypten den Abschluss des Fastenmonats Ramadan mit dem 'Id al-Fitr (عيد الفطر), dem Fest des Fastenbrechens. Es ist das zweithöchste Fest des Islam und vergleichbar mit dem christlichen Weihnachtsfest.
Bevor man zum Festgebet (salāt al-ʿīd) aufbricht, das am 1. Festtag etwa eine Stunde nach Sonnenaufgang stattfindet, sollte man die Fastenbrechen-Zakāt (Almosen an Bedürftige) entrichtet haben. Anschließend begibt man sich zum Friedhof, um der Verstorbenen zu gedenken. Danach besucht und beschenkt man sich in den Familien, und es werden Süßigkeiten gereicht, z.B. die Fest-Kekse "Kahk", die in Luxor auch "Nāim" heißen. Man wünscht sich Eid mubarak, ein gesegnetes Fest und Kul sana wa inta tayeb, inti tayeba - Möge es dir das ganze Jahr gut gehen!

Eid mubarak



Thaluth|Trinity Mural und Stocktanz, Luxor Westbank

24.04.22
Am Abend des 22. April 2022, wurde das beeindruckende Wandgemälde am Atelier des Künstlers Nageh Alashry gegenüber der Nūn Art Gallery mit Stocktanz und einem Büfett lokaler Speisen und Getränke offiziell eingeweiht. Die Galerie war neben Wannas Art Café auch einer der beiden Sponsoren des kulturellen Events. Viele Menschen waren gekommen, um mitzufeiern.
Das neue Wandgemälde wurde von Humans of Upper Egypt finanziert und von vier Künstlern gestaltet: Nageh Alashry (Gemälde), Mahmoud Hawary (Fotografie) und Med Hamed Nasr Sudany (Reliefs). Das Konzept dafür stammt von Med Hamad, unser Freund Hans Mauritz hat es freundlicherweise für uns übersetzt:

Für alle, die am Abend nicht dabei sein konnten, hier ein kleines Video:

Trinity-Wandgemälde, Luxor Westbank

Trinity-Wandgemälde  Einweihung



Sham El-Nessim am 25. April 2022, Ägypten

22.04.22
Am 25. April 2022, dem koptischen Ostermontag, feiern die Kopten das Ägyptische Frühlingsfest, das bis auf die 3. Dynastie pharaonischer Zeit zurückgeht. Damals wurde Shemu am Tag der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche gefeiert. Am Sham El-Nessīm (Duft des Zephyr = Westwinds) soll der Wind besonders wohltuende Kräfte besitzen. Schon zu Tagesanbruch treffen sich alle zum Picknick in Parks, auf Nil-Booten oder am Meer. Normalerweise wird das Fest gemeinsam mit den muslimischen Ägyptern gefeiert, doch dieses Jahr fällt Sham El-Nessīm in den Ramadan.
Traditionelle Speisen sind Ful midammis, Fasīch (getrockneter, gesalzener Fisch), Salat, Frühlingszwiebeln und ... gefärbte Eier :-). Dafür kann man übrigens auch in Ägypten Naturfarben verwenden: Zwiebelschalen für goldbraune Eier, Kurkuma für gelbe, Mate-Tee für lindgrüne, Rotkohl für lila-rote, Karkadeh-Blüten für rote und Kakao/Kaffee für braune.


asīch (getrockneter, gesalzener Fisch)
Fasich



Einweihung eines neuen Mural, Luxor Westbank

18.04.22
Am Freitag, den 22. April 2022, um 20 Uhr, weiht die Nūn Art Gallery, die einer der Sponsoren ist, mit oberägyptischer Musik und Stocktanz ein neues Wandgemälde ein, das zur Zeit direkt gegenüber der Galerie entsteht. Die beteiligten Künstler sind Mahmoud Hawary (Gründer des Projekts Humans of Upper Egypt, die das Mural finanziert), Nageh Alashry und Med Hamed Nasr Sudany. Und Sie sind alle herzlich eingeladen!
Zeitgleich wird die zukünftige enge Kooperation zwischen der Galerie und den genannten Künstlern bzw. ihren Ateliers gefeiert, die unter anderem die Veranstaltung von Workshops beinhaltet.



Hatschepsut-Obelisk aufgerichtet, Luxor Eastbank

10.04.22
Ein Team aus Restauratoren, Archäologen und Ingenieuren hat gestern den oberen Teil eines Hatschepsut-Obelisken, der bisher horizontal am Heiligen See in Karnak zu bewundern war, dort wieder aufgerichtet.
Das Obeliskfragment misst 11 Meter in der Höhe und wiegt 90 Tonnen. Der komplette Obelisk war 30 Meter hoch und wog über 320 Tonnen. Er stammt aus der Regierungszeit von Hatschepsut und wurde ursprünglich für den Kolonnadenhof hinter dem 4. Pylon (Wadjet) im Amun-Tempel in Karnak angefertigt. Wohl aufgrund eines Erdbebens zerbrach er. Der französische Ägyptologe George Legrain ließ ihn Anfang des 20. Jahrhunderts an seinen heutigen Platz am Heiligen See bringen, wo er nach Ansicht von Archäologen auch wieder hin gehört.

Vorher:

Amun-Tempel: Spitze eines Obelisken von Hatschepsut am Heiligen See
© Leben in Luxor

Jetzt:

Wieder aufgerichtete Spitze eines Obelisken von Hatschepsut am Heiligen See in Karnak, © Saleh Elmasekh
© Saleh Elmasekh

 

Zu allen News ...

 
Zurück nach oben