Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten:

Dahabeya-Kreuzfahrt auf dem Nil• von Luxor/Esna nach Assuan
• Abfahrt ganzjährig
• 5 bis 7 Nächte
• Vollverpflegung
Lesen Sie hier mehr!


Besondere Gelegenheit: Privat geführtes Hotel zu verkaufen

Besondere Gelegenheit: Privat geführtes Hotel zu verkaufen• Ruhige Lage in Gezira, Westbank
• Grundstücksgröße über 1.000 m²
• lebenslange Lizenzen
• hervorragende Bewertungen
Lesen Sie hier mehr!


Nassersee-Kreuzfahrten:

Safariboot-Kreuzfahrten auf dem Nasserseeab Assuan oder Abu Simbel
• 4 bzw. 3 Nächte
• Safariboot mit nur 6 Doppelkabinen
• Nubische Tempel
Lesen Sie hier mehr!

Leben in Luxor News: Was gibt es Neues in und rund um Luxor im August 2021?

Leben in Luxor News abonnieren Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Sind die Bildrechte nicht explizit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet



Pascha-Haus in Nacht- und Nebelaktion abgerissen, Luxor Eastbank

28.08.21
In der Nacht vom 23. auf den 24. August 2021 wurde das Haus von Pascha Tawfiq Andraos an der Corniche, das im Jahr 1897 am Luxor-Tempel direkt vor der Sphingenallee errichtet worden war, auf Veranlassung des Gouverneurs von Luxor und des Altertümerministeriums abgerissen. Ca. 10 Jahre zuvor war bereits das baugleiche Haus seines Sohnes rechts daneben dem Erdboden gleich gemacht worden.
Das Pascha-Haus war bis Januar 2013 von Pascha Tawfiq Andraos' beiden Töchtern bewohnt. Bis zu deren gewaltsamen Tod. Seitdem stand es leer. Laut Tarek Lotfy, Vorsitzender des Stadtrats von Luxor, waren die Fundamente durch illegale Grabungen im Haus instabil geworden und stellten daher eine Bedrohung dar. Die Diebe hatten pharaonische Artefakte darunter vermutet.
Nach dem Abriss gab Moustafa Waziry, Generalsekretär des Supreme Council of Antiquities, bekannt, dass unter dem Palast Überbleibsel eines römischen Tempels entdeckt wurden. Nähere Ergebnisse zu diesem Fund werden in einigen Monaten erwartet. Das frei gewordene Gebiet soll jedenfalls in die Sphingenallee integriert werden, die für ihre Neueröffnung bis Ende des Jahres erweitert und umgestaltet werden soll...

Pascha-Haus, Luxor Eastbank
Pascha-Haus vom Nil aus gesehen

Pascha-Haus, Luxor Eastbank
Pascha-Haus vom Luxor-Tempel aus gesehen

Pascha-Haus, Luxor Eastbank
Pascha-Haus - Abriss



Islamisches Neujahr am 10. August 2021, Ägypten

09.08.21
Morgen beginnt für Muslime das Jahr 1443 nach islamischer Zeitrechnung. Gezählt wird ab dem 16. Juli 622 n. Chr. (= 1. Muharram AH), dem Tag, an dem der Prophet Mohammed PBUH mit seinen Anhängern von Mekka nach Medina auswanderte. Neujahr ist im Islam kein offizieller Feiertag, aber ein kulturelles Ereignis.
Der islamische Kalender orientiert sich anders als der westliche gregorianische Kalender am Lauf des Mondes. Der Anfang eines Monats richtet sich nach dem Neumond. Ein Mondjahr hat 12 Mondmonate und ist 10 bis 12 Tage kürzer als das christliche Sonnenjahr. Das Neujahrsfest gleitet daher (wie alle islamischen Kalenderdaten) in etwa 32 Sonnenjahren einmal rückwärts durch das Sonnenjahr.
Frohes Neues Hijri-Jahr 1443!

Happy Muharram!



Restaurierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank

08.08.21
Die angekündigte Parade anlässlich der für Ende des Jahres geplanten Eröffnung der Sphingenallee wirft bereits ihre Schatten voraus. Das Restaurierungsteam des MoTA gab bekannt, dass die Arbeiten im Großen Säulensaal des Karnak-Tempels begonnen haben. Involviert sind außer dem MoTA Absolventen der Restaurierungsabteilungen der Luxor University und der South Valley University sowie Mitarbeiter des Institute of Renovation in Luxor.
Bei der Säuberung der 134 zwanzig Meter hohen Säulen kommen nun tatsächlich wieder die Originalfarben der Reliefs zum Vorschein. Auch eine Statue Thutmosis II. am 8. Pylon und die Säulenhalle des Luxor-Tempels sollen wegen der Parade restauriert werden.

Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA
Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA

Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA
Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA

Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA
Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA

Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA
Renovierungsarbeiten im Karnak-Tempel, Luxor Eastbank, (c) MoTA

 

 
Zurück nach oben