Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten:

Dahabeya-Kreuzfahrt auf dem Nil• von Esna nach Assuan
• Abfahrt jederzeit (mit 10 Tagen Vorlauf)
• 5 Nächte
• Vollverpflegung
Lesen Sie hier mehr!


Objekt der Woche: Apartment Alabaster zu verkaufen

Objekt der Woche: Apartment Alabaster zu verkaufen• Ortsteil Qurna, Luxor Westbank
• geräumige 4 Zimmer, Küche, Bad
massive Holzdecken
• Blick auf die thebanische Nekropole
Lesen Sie hier mehr!


Nassersee-Kreuzfahrten:

Safariboot-Kreuzfahrten auf dem Nasserseeab Assuan oder Abu Simbel
• 4 bzw. 3 Nächte
• Safariboot mit nur 6 Doppelkabinen
• Nubische Tempel
Lesen Sie hier mehr!

Leben in Luxor News: Was gibt es Neues in und rund um Luxor im Juli 2020?

Leben in Luxor News abonnieren Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!



 

Islamisches Opferfest ('Id al-Adha), 31. Juli - 3. August 2020, Ägypten

14.07.20
Das ägyptische National Research Institute of Astronomy and Geophysics (NRIAG) gab heute bekannt, dass das höchste islamische Fest 'Id al-Adha in Ägypten am Freitag, dem 31. Juli beginnt und bis Mittwoch, den 3. August 2020 dauert. Das Fest findet jeweils am Höhepunkt der fünftägigen Pilgerfahrt nach Mekka (Hadsch) statt, beginnt jedes Jahr am Zehnten des islamischen Monats Dhu-l-hiddscha und dauert 4 Tage.
Beim Opferfest, das sich nach dem islamischen Mondkalender richtet und sich daher - verglichen mit dem gregorianischen Sonnenkalender - jährlich um etwa 11 Tage nach vorn verschiebt, gedenken die Muslime weltweit des Propheten Ibrahim PBUH, der bereit war, Gott seinen Sohn zu opfern. Nachdem Gott Abraham Einhalt geboten hatte, opferten die beiden ihm voll Dankbarkeit einen Widder.
Für alle gläubigen Muslime, die es sich nur irgendwie leisten können, ist es Pflicht, zur Feier des Festes ein Tier zu opfern, dessen Fleisch in drei Teile geteilt werden soll. Die Familie behält ein Drittel, während das zweite Drittel an Verwandte, Nachbarn und Freunde und der dritte Teil an Arme und Bedürftige gegeben wird.
Wie auch beim Fest des Fastenbrechens sind Moschee-, Friedhofs- und Verwandtschaftsbesuche feste Bestandteile des Opferfestes. Geschenke, neue Kleidung und ein festlich hergerichtetes Haus gehören ebenfalls dazu.
Wir wünschen ein gesegnetes Opferfest! Kul sana wa inta tayeb, inti tayeba - 'id mubarak!

Eid mubarak



Einige Sehenswürdigkeiten wieder geöffnet, Luxor

02.07.20
Seit gestern sind 12 Hauptsehenswürdigkeiten Ägyptens wieder geöffnet. In Luxor sind das der Karnak-Tempel, der Luxor-Tempel und das Luxor Museum auf der Eastbank sowie der Hatschepsut-Tempel und das Tal der Könige auf der Westbank - dort die Gräber von Ramses III. (KV11), Ramses IV. (KV2) und Ramses IX. (KV6) sowie mit Zusatzticket die Gräber von Tutanchamun (KV62) und Ramses V./VI (KV9). Die neuen Öffnungszeten sind 9 bis 13 Uhr.
Bis zum 31. Oktober 2020 werden die Visa-Gebühren ausgesetzt und die normalen Ticketpreise um 50 % reduziert, d.h. alle zahlen nun nur noch Studentenpreise. Die jährliche, für November 2020 vorgesehene Preiserhöhung der Tickets wurde auf Mai 2021 verschoben.
Die ägyptischen Flughäfen sind seit 1. Juli 2020 wieder offen. Allerdings gibt es weiterhin kaum Charterflüge nach Ägypten und nur wenige Linienflüge. Was bisher möglich war - nach Hurgada fliegen und mit dem Taxi weiter nach Luxor fahren, ist derzeit nicht erlaubt. Man kommt also nur mit einem Linienflug nach Kairo und Anschlussflug nach Luxor.

Luxor-Tempel mit Abu-el-Haggag-Moschee
Luxor-Tempel mit Abu-el-Haggag-Moschee

Karnak-Tempel
Karnak-Tempel

Hatschepsut-Tempel
Hatschepsut-Tempel



Für alle mit Heimweh: Promo-Video der Nūn Art Gallery, Luxor Westbank

01.07.20
Reisen ist schwierig geworden. Das tut vor allem dann weh, wenn man in der Ferne eine zweite Heimat gefunden hat. Die Nūn Art Gallery hat nun ein Promo-Video auf der Basis von unseren in mehr als 13 Jahren geschossenen Fotos veröffentlicht, das nicht nur die Galerie, sondern auch und vor allem die unglaubliche Vielfalt von Luxor zeigt: alte Tempel und Gräber, moderne Festivals, den Nil, die beginnende Wüste, Tiere und Pflanzen - und viele glückliche Menschen. Wir hoffen, es gefällt Ihnen! Zum Video

 



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!