Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

 


Sandal-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilSandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
• jederzeit ab 2 Personen
Lesen Sie hier mehr!

Luxor Westbank und Eastbank - News
Was gibt es Neues in und rund um Luxor 2016?
Mai 2016

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit
  Mouseover. Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

 

Neue Seiten im Mai 2016:

 

Abu-el-Haggag-Prozession am 21. Mai 2016, Luxor Eastbank

(20.05.16)
Morgen findet die alljährliche Prozession des Abu-el-Haggag-Festivals statt. Sie hat ihren Ursprung im pharaonischen Opet-Fest. Die großen Boote, die von jungen Männern durch die Straßen der Innenstadt von Luxor gezogen werden, sollen an die Heiligen Barken erinnern, in denen einst die Götterstatuen von Amun, Mut und Chonsu vom Karnak-Tempel zum Luxor-Tempel gebracht wurden. Das Fest diente dazu, Ma'at, die ideale kosmische und soziale Ordnung zu erneuern: "Freue dich, du ganzes Land! Die gute Zeit ist gekommen."
Zur Legende um den Sufi-Scheich Yusuf Abu el-Haggag

Abu-el-Haggag-Festival 2013



Eröffnung von 4 Noblen-Gräbern, Luxor Westbank

(13.05.16)
Soeben wurde angekündigt, dass Altertümerminister Khaled el-Anany heute Abend vier Gräber aus dem Neuen Reich eröffnet, die anschließend - ausgestattet mit neuen Beleuchtungssystemen - erstmals der Öffentlichkeit zugänglich sind. Es handelt sich dabei um:

  • das Grab von Djehuti (TT110) in Scheich Abd el-Qurna. Djehuti war Oberster Mundschenk des Pharao in der Regierungszeit von Hatschepsut (18. Dynastie);
  • das Grab von Amen-nacht (TT218) in Deir El-Medina. Amen-nacht war Diener an der Stätte der Wahrheit im Westen von Theben unter Ramses II. in der 19. Dynastie. Er war der Vater von Nebenmaat (TT219) und von Chaemteri (TT220);
  • das Grab von Nebenmaat (TT219) in Deir El-Medina. Nebenmaat war wie sein Vater Diener an der Stätte der Wahrheit im Westen von Theben unter Ramses II.;
  • das Grab von Chaemteri (TT220) in Deir El-Medina. Auch Chaemteri war während der Regierungszeit von Ramses II. Diener an der Stätte der Wahrheit im Westen von Theben.

TT110 wurde seit Oktober 2012 vom American Research Center in Egypt (ARCE) mit Hilfe der United States Agency for International Development (USAID) konserviert und restauriert, während das Institut français d'archéologie orientale (IFAO) in den Gräbern in Deir el-Medina arbeitete - jeweils zusammen mit dem MSA. TT218, TT219 und TT220 teilen sich als Familiengrab den Eingang, den Korridor und die Vorkammer, von der aus man in die 3 Grabkammern mit je einer Lehmziegelkapelle gelangt.

Amkündigung des MSA

Grab von Nebenmaat (TT219) in Deir El-Medina, (c) MSA

Eine Bankettszene in TT110 vor und nach der Restaurierung, (c) ARCE



Graphik-Ausstellung in der Kunstakademie, Luxor Eastbank

(01.05.16)
Am Sonntag, den 1. Mai 2016, also heute Abend, eröffnet der Künstler Ahmed Gamal 'Eid um 19 Uhr eine Graphik-Ausstellung mit dem Titel "The Greatest Pole". Er hat an der Kunstakademie in Luxor Graphik studiert und ist nun dort in der Graphik-Abteilung als Dozent tätig. Seine Ausstellung soll das Verständnis für die ästhetische Beziehung zwischen Text und Bild fördern.
Wo: Waset Gallery in der Kunstakademie an der Khaled Ibn Waleed Street
Wann: bis Sonntag, den 8. Mai 2016, von 9 - 18 Uhr

Ahmed Gamal 'Eid: Graphik-Ausstellung "The greatest Pole"

Ahmed Gamal 'Eid: Graphik-Ausstellung "The greatest Pole"



Zerstörte Tempel in Qurna, Luxor Westbank

(01.05.16)
Die jahrtausendealten Tempel Luxors sind unterschiedlich gut erhalten. Die weitgehend intakten, für die Sie ein Ticket erwerben können, werden Sie vermutlich bereits kennen. Doch entlang der modernen Nekropolenstraße liegen aufgereiht wie an einer Perlenschnur etliche weitere Tempel, von denen zum Teil kaum mehr Ruinen erhalten sind. Doch da an vielen Stellen emsig von Archäologen gearbeitet wird, haben Sie sich vielleicht schon gefragt, im welche Tempel es sich handelt. Wir haben die Tempel in Qurna zwischen dem Totentempel von Merenptah und dem Totentempel der Ramessiden beschrieben und genaue Lagebeschreibungen hinzugefügt.
Lesen Sie mehr...

Tempel von Nebneteru

Totentempel von Amenhotep II.

Totentempel der Ramessiden



Ägypten führt wieder die Sommerzeit ein...

(01.05.16)
... dieses Mal in einer neuen Variante, nämlich erst nach dem Ende des Ramadan am 5. Juli, nicht schon zu Anfang.
Obwohl Umfragen vor Jahren ergeben hatten, dass die bevölkerung mehrheitlich die Zeitumstellung ablehnt und der Präsident persönlich die Neueinführung von 2014 (in diesem Jahr gab es 4 Zeitumstellungen!) im April 2015 wieder gekippt hatte, entschied sich nun das Parlament am 28. April 2016 für die Sommerzeit. Wieder mit dem längst widerlegten Argument, man könne dadurch Strom sparen... Hoffentlich bleibt das nicht das letzte Wort... Falls doch Die Sommerzeit soll bis Ende Oktober dauern.
Siehe auch unsere News vom 21.04.11 und 07.05.14.

Sommerzeitumstellung



Neues von der Ausbildungswerkstatt Luxor in el-Tod bei Luxor

(01.05.16)
In ihrem letzten Newsletter teilte die Ausbildungswerkstatt Luxor mit, dass ab Herbst mit der neuen Sanitärausbildung begonnen werden kann. Außerdem haben die ersten 20 Azubis der Elektrowerkstatt gerade ihre Abschlussprüfung abgelegt.
Vom 16. bis 23. Juli 2016 wird eine deutsche Delegation der IG Metall Esslingen die praktische Zwischenprüfung für das neue 3. Lehrjahr der Elektro-Azubis abnehmen sowie die nächsten 20 Elektro-Azubis und die ersten 15 Sanitär-Azubis für das im Herbst beginnende neue Schuljahr auswählen.
Weitere Informationen zur Ausbildungswerkstatt Luxor finden Sie in unseren News vom 12.02.15.

Ausbildungswerkstatt Luxor: Elektroausbildung, (c) Taie Mohammed

Ausbildungswerkstatt Luxor: Elektro-Azubis im Praktikum auf dem Bau, (c) Ausbildungswerkstatt Luxor



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!