Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

Luxor Westbank

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilPrivate Sandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
• Vollverpflegung
Lesen Sie hier mehr!


Objekt der Woche: Grundstück Nr. 1712 zu verkaufen

Objekt der Woche: Grundstück Nr. 1712 zu verkaufen• Ortsteil Gabawi (Qurna), Luxor Westbank
• in einer ruhigen Seitenstraße gelegen
• 350 m²
• vollständig erschlossen
Lesen Sie hier mehr!


Nassersee-Kreuzfahrten:

Safariboot-Kreuzfahrten auf dem Nasserseeab Assuan oder Abu Simbel
• 4 bzw. 3 Nächte
• Safariboot mit nur 6 Doppelkabinen
• Nubische Tempel
Lesen Sie hier mehr!

Luxor Westbank - Tempel Deir el-Schelwit
(دير الشلويط)

von Claudia Ali, 16.05.19

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit
  Mouseover. Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!


Der Tempel Deir el-Schelwit (Dayr aš-Šalwīt, Deir el-Shelwit) liegt auf der Westseite des Nils etwa 4 Kilometer südwestlich von Medinet Habu. Er stammt aus der Zeit der römischen Kaiser Galba, Otho, Vespasian, Hadrian und Antoninus Pius. und wurde der Göttin Isis sowie dem Gott Monthu geweiht. Obwohl der Tempel bereits im 19. Jahrhundert bekannt war, ist er erst in einer Kampagne unter Leitung von Christiane M. Zivie von 1974–1976 ausführlich untersucht worden.

Der Tempel Deir el-Schelwit wurde aus Sandstein errichtet und misst 13 × 16 Meter. Er verfügt im Osten über einen Torbau (Propylon), der Teil der 50 × 80 m großen Umfassungsmauer ist, die den Tempelbereich umschließt.

 

Es verfügt über ein Sanktuar und mehrere Nebenräume.

 

Literatur:




Weiter zum Verzeichnis aller beschriebenen Tempel...



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!